Der Terrorgnom und Fününü :)

Antworten
Fidelis
Bekehrter
Bekehrter
Beiträge: 99
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 18:36
Mainchar: Fenella
Kontaktdaten:

Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Fidelis » Do 30. Dez 2010, 14:02

Es war Nacht, ein sternenklarer Himmel. Einsam saß eine kleine Gnomin am Lagerfeuer. In ihren Augen spiegelten sich die Flammen, sie sah durch sie hindurch.
Einen Stapel Papier hielt sie in ihren Händen und seufzte. Eine Frau in goldener Rüstung trat leise an sie heran: "Was ist los Kleine, was bedrückt dich?" Der Gnom sieht zu der Frau auf: "Die Vergangenheit,

die Gegenwart... die Zukunft. Einfach alles. Alles hat sich verändert, nichts ist mehr so, wie es mal war." Die Frau setzte sich mit ans Lagerfeuer und nickte der Gnomin nur zu, bat sie weiterzusprechen.

"Ach weißt du Fenella, als wir jung waren, war alles so viel einfacher. Wir haben uns um nichts Sorgen machen müssen, wir haben einfach in den Tag hinein gelebt." Ein leichtes Lächeln huschte über ihre

Lippen. "Aber irgendwann wandelte sich alles." Ihr Gesicht wurde ernst. "Ich glaub, mit dem Zeug hat es angefangen" Sie wedelte mit den Briefen in ihrer Hand vor Fenellas Gesicht herum. "Was ist das?",

fragte die Frau. "Ach ein blöder Brief, den ich irgendwann mal geschrieben hab. Es gab dann viel Streit und Aufruhr... eigentlich um nichts. Aber ab dem Zeitpunkt wusste ich, dass auch ein Spiel sehr ernst

werden kann." sagte der Gnom und seufzte. "Und danach fing die große Reise für uns doch erst an. Wir suchten neue Gefährten, fanden Freunde, Feinde und waren sehr lange auf Wanderschaft." "Ja ich erinnere

mich da an eine düstere Gestalten, sektenartige Vereinigungen und Traumtänzer", sagte Fenella in Gedanken versunken. "Und zu allem Unglück haben wir auch noch unseren Kriegergefährten auf dem Weg hierher

verloren", seufzte der Gnom. "Ja", mehr konnte und wollte die Menschensfrau nicht sagen, zu tief saß noch der Verlust ihres geliebten Gefährten.
So saßen die zwei noch eine ganze Weile in ihren eigenen Gedanken versunken am Feuer.
"Fidi, was machen wir nun?" fragte Fenella. "Mhm, ich hab keine Ahnung, es erscheint hier alles so fremd. Wir waren wohl zu lang unterwegs." Fenella nahm dem Gnom auf einmal die Zettel aus der Hand und

schaute sie fragend an: "Was hälst du davon, unsere Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Ich mein, es ist eine lange Zeit vergangen und vielleicht finden wir Unterschlupf bei unseren alten Gefährten?"

Sie nahm das Papier und schmiss es ins Feuer: "Es ist Zeit, endlich wieder nach vorn zu schauen, Fidelis." Der Gnom starrte ins Feuer: "Vielleicht hast du recht."
Den Rest der Nacht verbrachten die Freundinnen am Feuer und tauschten Erinnerungen aus, bis sie kurz vor Sonnenaufgang doch noch der Schlaf ereilte.
Am nächsten Morgen machten die zwei Frauen sich auf und suchten das alte Haus ihrer Gefährten, in welchem sie ihre ersten Erfolge als Kämpfer der Allianz feierten. Vor dem Haus angekommen, erschraken beide.

Es sah leer und verlassen aus. Der Mut verließ sie, was war hier nur geschehen. Leise klopfte Fenella an die Tür, doch nichts tat sich. Etwas energischer setzte Fidelis ihren Fuss ein, auch hier keine

Antwort aus dem inneren. Jedoch öffnete sich die Tür leise. Langsam betraten sie das alte Haus und auch von innen machte es keinen bewohnten Eindruck. Sie schauten sich um und fanden zu ihrer Überraschung

doch noch eine Menschenseele. "Was ist hier passiert, wo sind alle hin?" fragte Fidelis. "Fast alle sind weitergezogen. Es gab hier wohl nicht mehr genug Herausforderungen für sie", sagte die Gestalt. Die

zwei Freundinnen schauten sich entgeistert an. Waren sie zu spät gekommen? Was sollten sie nur tun. "Wohin?" war alles was Fenella raus bekam. "Kult der Verdammten oder so, weit weg jedenfalls", war die

Antwort, die sie bekam.
Nach der bitteren Enttäuschung wanderten die zwei Frauen erstmal durch die Straßen der Stadt. Sie hatten einen Plan, aber der ging leider nicht auf. Am Hafen angelangt, fing Fidelis auf einmal an zu lächeln.

"Was hälst du von einer langen Schiffsreise, Fenella?" Die große Frau schaute sie fragend an. Was meinte der Gnom damit, eine Kreuzfahrt würde doch ihre Probleme nicht lösen, Spass hätten sie dabei sicher,

aber...
Auf einmal lächelte auch Fenella: "Ach du meinst..."


_______________________________________________________________

So, um den langen Text mal zusammenzufassen: Ich such ne Gilde!
Chars, Erfolge, Können und mich selbst muss ich ja nicht vorstellen, falls doch, sagt bescheid :)

Flop
Zentralkomitee
Zentralkomitee
Beiträge: 554
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 18:29
Mainchar: Flop
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Flop » Do 30. Dez 2010, 14:19

Huhu Fenella,

sehr nette Bewerbung und ich glaube es wird darüber keine Diskussion geben. Die Erfolge und Erfahrungen die du gesammelt hast kennen wohl alle von uns. WIR WAREN DABEI^^

So und nun Wilkommen bei uns....
Bevor du urteilen willst
über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg.

Benutzeravatar
Brave
Suchender
Suchender
Beiträge: 437
Registriert: Di 11. Aug 2009, 16:43
Mainchar: Braverus

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Brave » Do 30. Dez 2010, 16:07

Willkommen !!!!

Benutzeravatar
sgtantol
42er Urgestein
Beiträge: 81
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 19:54
Mainchar: Knubbelchen
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von sgtantol » Do 30. Dez 2010, 16:19

Juhuuuuuu Nadinsche!!!!
Ich kenn den Menschen in Deiner Geschichte ;) Mal sehen wann er vor Sehnsucht hinterherzieht :)
Killerspielspieler

Benutzeravatar
ngochani
42er Urgestein
Beiträge: 417
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 09:47
Mainchar: Narfyr
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von ngochani » Do 30. Dez 2010, 17:43

WuHUUUUUUU! *nadineknuddel*

So eine tolle Bewerbung!!!
Narfyr | Ngoshira - Die Todeskrallen

Warto
Zentralkomitee
Zentralkomitee
Beiträge: 272
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 11:05
Mainchar: Noni
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Warto » Do 30. Dez 2010, 19:19

wilkommen zrück terrorgnom^^
Bild
get your own starcraft 2 signature at sc2sig.com

Deutscher durch Geburt,Schwabe durch die Gnade Gottes

Benutzeravatar
Swafnir
High Council
High Council
Beiträge: 1100
Registriert: Di 11. Nov 2008, 15:13
Mainchar: Swafnir
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Swafnir » Fr 31. Dez 2010, 00:27

Wie süß ich die Bewerbung finde :-)

Schön dass Du wieder da bist!
Ich sorge immer wieder gern für Endorphine
Ich bin ne gottverdammte Rockmaschine
Yeah, Yeah!

Benutzeravatar
Tritonius
High Council
High Council
Beiträge: 714
Registriert: Di 15. Apr 2008, 14:49
Mainchar: Tritonius
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Tritonius » Fr 31. Dez 2010, 15:40

Jubelchen!
1 - 2 - 3 - Signatur

Fidelis
Bekehrter
Bekehrter
Beiträge: 99
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 18:36
Mainchar: Fenella
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Fidelis » Fr 31. Dez 2010, 15:46

Swafnir hat geschrieben:Wie süß ich die Bewerbung finde :-)

Schön dass Du wieder da bist!
Ich wusste gar nicht, dass "süß" in deinem Sprachschatz vorkommt :)

Benutzeravatar
Swafnir
High Council
High Council
Beiträge: 1100
Registriert: Di 11. Nov 2008, 15:13
Mainchar: Swafnir
Kontaktdaten:

Re: Der Terrorgnom und Fününü :)

Beitrag von Swafnir » Fr 31. Dez 2010, 19:25

Ja da siehst du mal :D

Selten ist es allerdings als Kompliment gemeint, wie in diesem Fall hier ;-)
Ich sorge immer wieder gern für Endorphine
Ich bin ne gottverdammte Rockmaschine
Yeah, Yeah!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast