Aktuelle Zeit: Fr 28. Jul 2017, 13:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Do 5. Aug 2010, 21:17 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2009, 05:09
Beiträge: 317
Wohnort: Köln
Unzwar hab ich mir bei meinem neuen DSL 18000 Anschluss ne FritzBox dazu genommen.
Es handelt sich hierbei um die FritzBox! Fon Wlan 7270 und mir ist folgendes drastisch aufgefallen.

Als ich die neuste Firmware aufgespielt hatte kam mir mein Inet ziemlich lahm vor, also dachte ich ich mache mal nen Speedtest und zusätzlich lade ich ne Testdatei vom Provider. Speedtest zeigt 4Mbit an und beim Provider sauge ich mit maximal 680kb/s was ganz schön heavy ist ....

Also avm seite angewählt ne laborversion geladen (beta version für fritzbox) und siehe da, so sieht es derzeit aus, meines Erachtens für ne 18Mbit Leitung aber immernoch etwas zu gering. Netzwerkadapter in Windows ist optimiert - Firewall ist komplett aus - also woran könnte es noch liegen ? (Siehe Anhänge)
Ich glaub hier neede ich ne Antwort von Karsten ^^

4 Bilder die die oben erwähnten Dinge darstellen ;)

http://img827.imageshack.us/gal.php?g=95201687.jpg

Danke im Vorraus falls wer helfen kann

Duz

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt,
Neid muss man sich verdienen.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Fr 6. Aug 2010, 17:41 
Offline
Ungläubiger
Ungläubiger

Registriert: Mo 2. Aug 2010, 16:24
Beiträge: 2
hallo...

ich kann es bloß aus eigener erfahrung sagen...der anbieter kann nie die volle geschwindigkeit garantieren deswegen kann es sein, wenn es viele leute in der umgebung nutzen, das dadurch die geschwindigkeit weit runter geht


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Fr 6. Aug 2010, 17:54 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2009, 05:09
Beiträge: 317
Wohnort: Köln
jo das ist mir klar aber bei 18Mbit nur 4 zu haben und dann nen inoffizililies firmware update aufzuspielen und schlagartig 13 oder 12 Mbit zu haben find ich schon krass

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt,
Neid muss man sich verdienen.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Fr 6. Aug 2010, 23:54 
Offline
High Council
High Council
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2008, 14:49
Beiträge: 712
Hi Narmo,... meinst Du damit, dass die FB 14k anzeigt (wie im Screenshot 1 von Dir), aber in Wirklichkeit nur 4 gezogen werden?

Denn ich hab auch das Gefühl, dass meine FB derzeit etwas langsam ist, aber da die schön 16k anzeigt ging ich davon aus, dass das nur so ein Gefühl ist...

_________________
1 - 2 - 3 - Signatur


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Sa 7. Aug 2010, 15:43 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2009, 05:09
Beiträge: 317
Wohnort: Köln
hi leines
yep die FB hat 14k downstream angezeigt, dann mal paar tests gemacht und testfiles geladen und rumgerechnet und kam maximal auf 5Mbit , hab jetzt mit dem provider getelt, der hat mir von der inoffiziellien laborversion der fritzbox erzählt, also bin ich auf avm homepage gegangen und hab sie mir geladen, jetzt komm ich mit angezeigten 16k downstream auf die werte einer 12mbit leitung - eben nochmal angerufen jetzt schauen sie sich mal 24h meine verbindungsdaten an, weil das für eine 18mbit immernoch zu wenig ist. im vertrag steht zwar "BIS zu 18Mbit" und nicht exakt 18Mbit, aber der Provider selbst sagt - 16 sollte sie schon bringen, gerade wo bei mir um die ecke 30er und 100er leitungen liegen

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt,
Neid muss man sich verdienen.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 13:48 
Offline
Zentralkomitee
Zentralkomitee
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2008, 08:58
Beiträge: 309
scheint ein weit verbreitetes problem zu sein mit der fritzbox.... ich halte von den dingern sowieso nix.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 14:14 
Offline
High Council
High Council
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Apr 2008, 14:49
Beiträge: 712
Kannst Du mir mal Links geben, womit Du den "echten" (nicht den angezeigten) Downstream getestet hast?
Thx.

_________________
1 - 2 - 3 - Signatur


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 14:50 
Offline
Erleuchteter
Erleuchteter
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2008, 13:03
Beiträge: 251
Wohnort: Ulm
Ich kenne http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

wenn du nach "speedtest dsl" googlest findest du auch massig oder klick einfach auf narmoras signatur

_________________
Stealthhunt <XLII>
Daronin <XLII>
Câlina <XLII>


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 11:34 
Offline
Suchender
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mai 2009, 05:09
Beiträge: 317
Wohnort: Köln
@leines:
http://speedtest.netcologne.de/
ist vom anbieter selbst, extra um den downstream zu testen

@stealth:
finde auf speedtest von irgendwelchen seiten wie in meiner sig aber nicht zutreffend genug.
Beispiel: Du suchst dir nen Server auf dem gerade auch 100 Leute ihre Leitung testen, der wahrscheinlich aber garnicht genug Speed abgeben kann das jeder seine volle Leitung ausschöpfen kann. Deswegen kommen da oft sehr schwankende Ergebnisse bei heraus.

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt,
Neid muss man sich verdienen.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kennt sich wer mit FritzBoxen aus ?
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 13:38 
Offline
Erleuchteter
Erleuchteter
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2008, 13:03
Beiträge: 251
Wohnort: Ulm
Also ich als angehender Ingi würde mich mit einem Wert eh nicht zufrieden geben und mehrere Tests machen und daraus einen Mittelwert ziehen, allein schon da die Leistung eh nicht konstant ist. Wenn du Bedenken hast das bei einem Anbieter aufgrund von zu vielen Usern die Auswertung zu abweichig ist kann man ja noch bei 2 oder 3 anderen Anbietern die Test zusätzlich durchführen. Da solltest du zumindest für deinen Fall einen relativ genauen Richtwert bekommen. Immerhin geht es ja bei dir nicht um 1Mbit hin oder her sondern du hast gerade mal 1/4 der Leistung welche tatsächlich vorhanden sein sollte

_________________
Stealthhunt <XLII>
Daronin <XLII>
Câlina <XLII>


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de